ink mod

Freitag, 29. November 2013

*kleiner Schneemann Geschenkanhänger*

Huhu ihr Lieben!

Da ich am Nikolaustag nicht zu Hause sein werde, um persönlich die Stiefelchen meiner Liebsten zu befüllen, brauche ich kleine Geschenkanhänger, um die Grüsse vom Nikolaus auszurichten. :-)


Dieses knuffige Kerlchen hat sich sofort in mein Herz geschlichen (es gibt auch schon ein paar weitere Projekte mit ihm, die ich noch nicht zeigen darf). Das Tag wird an einem kuscheligen Strickschal für meinen Mann hängen. 

Während ich das Tag so anschaue, bin ich gleichzeitig auch sehr traurig, weil es die erste Stempellieferung von Purple Onion Designs (mit anderen Stempeln) nicht bis zu mir geschafft hat und irgendwo über dem Atlantik verschütt gegangen ist. *schnief*

Jetzt fehlt natürlich noch der Geschenkanhänger für meinen Sohn... den liefere ich Euch in den kommenden Tagen. ^-^

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Dienstag, 26. November 2013

[DT] *CAOTY - Gutscheinkarte*

Hallo ihr Lieben!
Es ist wieder soweit, es ist der 24. des Monats (bin aus privaten Gründen leider etwas verspätet) und dafür Zeit für eine neue CAOTY-Challenge. Diesmal zu dem wundervollen Thema:
   
G U T S C H E I N K A R T E



Nicht immer hat man die passende Idee für ein Geschenk oder der zu Beschenkende hat keine besonderen Wünsche, aber schenken möchte man trotzdem etwas - dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: ein Gutschein. Schön verpackt sollte er natürlich trotzdem sein, also warum nicht gleich den Gutschein/die Geschenkkarte in die Weihnachtskarte integrieren? Ich habe mich für eine Karte mit eingearbeiteter "Tasche" entschieden, in die die Gutscheinkarte eingesteckt werden kann. 

Für weitere Ideen schaut doch einfach mal auf unserem CAOTY-Challengeblog vorbei und lasst Euch von den vielen tollen Designteam-Werken inspirieren. Wir würden uns über Eure Teilnahme an der Challenge sehr freuen!

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Samstag, 23. November 2013

*Little Lorry Bear für Silvan*

Bei uns geht es derzeit Schlag auf Schlag mit den Geburtstagseinladungen für unseren Junior. Diesmal lud Silvan zu seiner Geburtstagsparty ein und sei - gemäss seiner Mama - wunschlos glücklich. o_O 
Aber mal ehrlich: ohne Geburtstagsgeschenk aufzutauchen, geht ja mal gar nicht! Ich hab dann doch noch aus Silvan's Mama rausgekitzelt, dass der kleine Bub auf Fahrzeuge steht, also hab ich fix ein Feuerwehrauto besorgt.

Einen Feuerwehrautostempel hatte ich zwar nicht im Repertoir und zum bestellen war die Zeit zu knapp, aber dann fiel mir glücklicherweise der herzige Bär im Seifenkistenauto (eigentlich Waggon) von Lili of the Valley ein:


Die gelben Sterne in der rechte Ecke hätte ich gern in rot gehabt, aber der Junior wollte unbedingt gelb "wie die Sterne am Himmel" - recht hat er. ^-^

Mal schauen, ob die Karte diesmal mehr Beachtung bei dem Beschenkten + Eltern findet. Mir gefällt sie jedenfalls. :-)

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Dienstag, 19. November 2013

*Berry the Snowman*

Huhu ihr Lieben!

Heute hatte ich Lust auf winterlich; den Ordner mit meiner kleinen aber feinen Purple Onion Designs-Sammlung hatte ich noch auf dem Basteltisch, also habe ich mir gleich das nächste Motiv vorgenommen, nämlich Berry, den herzigen Schneemann:



Zuerst wollte ich eigentlich nur die Coloration auf Kraft Cardstock üben, die gefiel mir dann aber überraschend gut, so dass ich noch ein paar weiss embosste Schneeflöckchen und einen Hauch Fran-táge Embossingpulver hinzugefügt habe und schwupps war eine Karte daraus entstanden. :-)

Der Kommentar meines Mannes, war der Beste: "Und das machste jetzt noch 12x für meine Mitarbeiter zu Weihnachten." WT****? O_O

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Freitag, 15. November 2013

*Spring Card in Autumn*

Okay, der Blogtitel mag etwas irreführend sein... es handelt sich hier um ein kleines Wortspiel: mit Spring ist nämlich nicht der Frühling gemeint, sondern die Kartenform. :-)

Endlich habe ich eine lange Kartenschuld bei der lieben Alex eingelöst. Wir hatten bereits im Frühjahr einen privaten Kartentausch ebendieser Kartenform abgemacht. Eine Spring Card in "spring" wäre toll gewesen, aber aus verschiedenen Gründen habe ich die Umsetzung der Karte immer wieder vor mir hergeschoben. *schäm*

Nun, zu guter Letzt, hat alles gepasst: die Muse war anwesend, ich hatte Zeit und die perfekte Idee!


Ich liebe liebe liebe Stempel(tier)motive von Purple Onion Designs. Sie sind klein, sie sind leicht und schnell zu colorieren; ebenso fix lassen sie sich ausschnibbeln (an Penny Black-Igeln sitze ich mindestens 3x so lang) und sie sind vielseitig einsetzbar .

Hier ist allerdings nix geschnibbelt; alle Motive sind mit Stempelsetzer direkt auf Aquarellpapier gestempelt und coloriert. Herbstblätter und Eichel sind Stanzdies.

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt, wenn ihr mögt lasst mir doch gerne einen Kommentar da. 

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Dienstag, 5. November 2013

[DT] *Stempelgarten Challenge #19 - Besondere Kartenform*

Hallo ihr Lieben!
Es ist wieder soweit: heute startet die neue Stempelgarten-Challenge Nr. 19 mit dem genialen Thema:

B E S O N D E R E   K A R T E N F O R M


Ein Thema so vielfältig wie unser Bastelhobby, denn besondere Kartenformen gibt es wie Sand am Meer. Obwohl ich selbst sehr gern und hauptsächlich quadratisch bastle, juckt es mich hin und wieder in den Fingern eine neue Kartenform auszuprobieren. 

Diesmal habe ich mich für eine *free standing pop-up* Karte unter dem Motto *keep it clean and simple* entschieden. Der Weihnachtsmann ist von Whiff of Joy; der Spruch aus einem Set von C.C. Designs.

Zu gewinnen gibt es selbstverständlich auch wieder etwas Tolles, nämlich ein Bastelset im Wert von CHF 20.00 vom Stempelgarten:

Wie immer freuen wir uns sehr über Eure Teilnahme an der Stempelgarten Challenge. Zeit für Eure Beiträge habt ihr bis zum 30. November 2013! Ich wünsche Euch viel Spass und viel Glück bei der Challenge!

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Freitag, 1. November 2013

*HALLOWEEN - Klappbuchkarte*

In meiner Stempelgroup gab es zu Halloween einen ungewöhnlichen Tausch - anstatt einer schnöden Karte, haben wir eine sogenannte Klappbuchkarte (nach einer Idee von Alma *klick*) getauscht; natürlich im Halloween-Style. ^-^

Klappbuchkarte

Gartenzaun

Hausfront (Vorderseite)
  
Grusellabor (Rückseite)

Meine Karte besteht aus 3 einzelnen Seiten (jeweils Vorder- und Rückseite gestaltet) + Gartenzaun. Die letzte Seite habe ich nicht fotografiert. Es handelt sich um die Gruss-Seite, auf welche ich jede Menge Spinnennetze gestempelt hab.

Bewohner (Vorderseite)

Hausrückseite

Zusammengehalten wir die Karte durch zwei Spinnenbrads (der Körper ist ein Rhinestone).

Klappbuchkarte komplett

Meine Tauschpartnerin hat inzwischen meine Klappbuchkarte erhalten und sie gefällt ihr auch! *yeah* 

Besonders gruselig finde ich übrigens die Fotos der Karte *lach* - das Licht ist derzeit so schlecht, dass selbst mit Tageslichtlampe nicht viel aus den Fotos herauszuholen war. :-/

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag - vielleicht habt ihr ja wohnortbedingt sogar frei :-) - und einen tollen Start ins Wochenende.

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne